Noah wurde von Jahwe auserwählt und vorgewarnt und rettete in der Arche seine Familie, die aus acht Personen – ihm selbst, seiner Frau Naama

Millstätter Genesis - Arche Noah

Millstätter Genesis – Arche Noah (Photo credit: Wikipedia)

Die Arche Noah war nach dem biblischen Buch Genesis, Kapitel 6 EU–9 EU ein von dem Patriarchen Noah gebauter schwimmfähiger Kasten. Das Wort „Arche“ leitet sich aus dem lateinischen Wort für Kasten (arca) ab. Das hebräische Wort für Arche ist תֵבָה Tēvāh, das ‚Kasten, Schrein, Sarg‘, aber auch ‚Palast‘ bedeutet (letzteres wurde wohl aus dem Akkadischen übernommen, wo im Gilgamesch-Epos ekallum ‚Palast‘ für die Arche steht, vgl. auch gleichbedeutendes ägypt. ḏbʔ.t). In einer solchen Tēvāh (‚Binsenkästchen‘) wird auch der nach seiner Geburt ausgesetzte Mose gerettet, der Mann des (geschriebenen) Wortes, der „Fünf Bücher Mose“ (Thora): Die hebräische Amme nennt ihn Mose, denn: „Ich habe ihn aus dem Wasser gezogen“ (Ex 2,3-11 EU).

Noah wurde der biblischen Überlieferung gemäß von Gott (Jahwe) auserwählt und vorgewarnt und rettete in der selbstgebauten Arche seine Familie, die aus acht Personen – ihm selbst, seiner Frau Naama, seinen drei Söhnen Sem, Ham und Jafet sowie deren Ehefrauen – bestand, und Paare aller Tierarten vor der Sintflut, an deren Ende die Arche im Gebirge Ararat strandete.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: