Die jüdische Erfindung vom Exodus aus Pharaos Hand in Ägypten…

Der Begriff Auszug aus Ägypten (auch Exodus) bezeichnet in der Überlieferung des Alten Testaments die Auswanderung der Israeliten aus Ägypten. Die biblischen Erzählungen, die über weite Teile den Traditionen der Wüstenwanderung und Gesetzgebung gewidmet sind, sind im 2. bis 5. Buch Mose enthalten. Die biblische Überlieferung stützt sich auf im späteren Israel tradierte Schriften, die … Weiterlesen

Die Erzählung von der Opferung Isaaks

Die Erzählung von der Opferung Isaaks (Gen 22,1–19 EU) – die rabbinische Theologie spricht von der „Bindung“ (hebr. עֲקֵידָה akedah) – findet sich im 1. Buch Mose im Rahmen der Erzvätergeschichten (Gen 12–50), hier wiederum innerhalb der Abraham-Erzählung (Gen 12–25). Im Sinn einer kanonisch-intertextuellen Bibelauslegung bildet der ganze Pentateuch, letztlich die gesamte Bibel in ihrer … Weiterlesen